Optionfair – die einfache und intuitive Handelsplattform

OptionFair LogoOptionfair ist ein relativ neuer Broker für den Handel mit binären Optionen. Dieser Anbieter ist sehr attraktiv für neugierige Anleger. Mit einer intuitiven und leicht zugänglichen Plattform kann man mit Optionfair tranzparent investieren. Viele Extras, wie News, Trainingseinheiten und gratis Signale werden ebenfalls angeboten. Im Folgenden werden die weiteren Vorzüge dieses Brokers für den Handel mit binären Optionen näher gebracht.

Weiterlesen »

Worauf bei Forex Brokern achten?

© santiago silver (fotolia.com)

© santiago silver (fotolia.com)

Der Handel mit Devisen ist heute längst nicht mehr professionellen Händlern überlassen. Wenn ein privater Anleger sich für den Handel mit den Devisen entscheidet, sollte er darauf achten, die Geschäfte über einen guten Broker abzuwickeln. Aber worauf gilt es bei der Auswahl zu achten?

Weiterlesen »

Kreditkartenzahlungen bei VPN-Providern gesperrt.

Keine Zahlungen mehr mit VISA und Mastercard bei VPN-Providern?

Der schwedische Zahlungsdienstleister Payson, mit dem es möglich war, Kreditkartenzahlungen für die Nutzung von VPN-Diensten zu transferieren, gab letzte Woche gegenüber einer Informationsseite über Filesharing und Urheberrechten bekannt, dass keine Kreditkartenzahlungen mehr mit VISA und Mastercard für die Nutzung von VPN-Diensten möglich seien. Damit planen VISA und Mastercard einen weiteren Schritt im Kampf gegen Webseiten und Dienste die es unter anderen auch möglich machen, urheberrechtlich geschützte Inhalte über das Internet zu verteilen.

Weiterlesen »

Wie man sich richtig beim Personalberater bewirbt

Nicht nur Unternehmen beschäftigen Personalberater, um professionelle Unterstützung bei der Auswahl potenzieller Arbeitnehmer zu haben, auch Privatpersonen können sich diese Hilfe durchaus zunutze machen. Um zu erreichen, dass die Suche möglichst erfolgreich verläuft, mögen die nun folgenden Verhaltensregeln zumindest ein wenig hilfreich sein.

Weiterlesen »

Gehört Online-Banken die Zukunft?

Das Vertrauen in die traditionellen Finanzinstitute schwindet. Die zunehmende Digitalisierung tut ihr übriges: Online-Banken sind auf dem Vormarsch. Doch können diese wirklich mit der Qualität und den Leistungen ortsansässiger Filialbanken mithalten?

Weiterlesen »

Leverage Ratio: der Anteil des Eigenkapitals an der Bilanzsumme – ein Blick auf die Schweiz

Das Leverage Ratio stellt als Kennzahl den Anteil des Eigen- und Fremdkapitals eines Unternehmens dar und dient der finanziellen Bewertung von Unternehmen. Im Rahmen einer Untersuchung wurden 100 Banken in den USA ausgewählt. Bei den 37 in der Finanzkrise gescheiterten Instituten lag das Leverage Ratio um 1,2 Prozent niedriger als bei jenen Instituten, die die Krise überstanden hatten. Haldane errechnete aufgrund der Erhebungen einen optimalen Wert des Leverage Ratio.

Weiterlesen »

Einfach den Experten „nach-traden“

Auch der Einsteiger kann am Aktienmarkt erfolgreich sein – und zwar, wenn er mit den richtigen Tipps ausgestattet wird. Diese Tipps und Tricks kann man sicher einerseits theoretisch anlesen, anderseits aber auch ganz einfach praktisch erfahren. Hierzu eignen sich insbesondere spezielle Trading-Plattformen die im Internet derzeit wie Pilze aus dem Boden sprießen. Diese bringen die Besonderheit mit sich, dass sie nicht einfach nur die Ausgangsbasis für Aktienkauf, Devisenhandel oder Hebelhandel darstellen, sondern dass man hier auch sehen kann „was andere Trader machen“.

Weiterlesen »

Hohe Inflation: Die richtige Geldanlage entscheidet

Die Inflationsrate bewegt sich schon seit geraumer Zeit auf einem hohen Niveau. Und auch für die Zukunft ist keine Besserung in Sicht. Ganz im Gegenteil, viele Banken und Finanzexperten sind sich sicher, dass die Inflation in Deutschland in den kommenden Jahren noch weiter ansteigt und sich auch auf einem weiter hohen Pegel einpendelt. Dies ist vor allem auch der Schuldenkrise in Europa geschuldet.

Weiterlesen »

Private Altersvorsorge

Private Altersvorsorge wird nach dem Kapitaldeckungsverfahren freiwillig als lebenslange Rente oder als Rente mit Kapitalauszahlung abgeschlossen.

Weiterlesen »

Gefahren der Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital

Was in anderen Ländern eine Selbstverständlichkeit ist, ist in Deutschland für viele Menschen ein Traum: Die eigenen vier Wände. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass nur sehr wenige Verbraucher in der Lage sind, die für einen Immobilienerwerb notwendigen Eigenkapitalnachweise zu erbringen. Mindestens 20 % der zu finanzierenden Kosten müssen der Bank als Eigenleistung – ob in bar, in Sparverträgen oder als Hypothek – nachgewiesen werden.
Weiterlesen »